Microsoft 365 - Lernen und Verstehen
Katja Schander
/ Kategorien: News, Alle

Microsoft 365 - Lernen und Verstehen

Microsoft 365

 

Warum ist digitale Weiterbildung so wichtig?

 

Die Art wie wir arbeiten verändert sich. Noch vor einigen Jahren waren remote Work oder Homeoffice eher die Ausnahme und vorwiegend in der Start-Up-Szene vertreten. Dass heutzutage jedoch sogar traditionelle oder konservative Unternehmen auf den Home-Office-Zug aufspringen, verwundert keinen mehr. Spätestens seit der Pandemie waren selbst die größten Kritiker gezwungen, dem Thema eine Chance zu geben. Funktioniert hat es in einigen Unternehmen vorbildlich gut, in anderen hingegen weniger. An Tools von Microsoft wie Teams, Office und Co. lag es jedenfalls nicht. Hier wird die ganze Bandbreite an Möglichkeiten geboten, die den digitalen Alltag überhaupt erst ermöglichen und zudem effizienter und praktischer machen.

 

Aus Herausforderungen, denen wir alle irgendwann auf unterschiedliche Weise begegnen, lernen aber leider nicht alle. So auch einige Unternehmen, die nun nach dem Zenit der Pandemie wieder zum Alltäglichen zurückkehren. Dabei ist es gerade jetzt -wo der erste Schritt quasi bereits gemacht wurde- besonders wichtig, die neue Art des Arbeitens anzunehmen und im Unternehmen erfolgreich zu integrieren. Abgesehen von den vielen Vorteilen, die remote Work, Homeoffice und Co. mitbringen: nicht nur die Art wie wir arbeiten steht im Wandel, sondern auch unsere Einstellung dazu. Insbesondere der jungen Generation ist eine ausgewogene Work-Life-Balance zunehmend wichtiger. Laut einigen Umfragen würden sie sogar mehr private Zeit einem höheren Gehalt vorziehen.

 

Die Rolle der Mitarbeiter

 

Bevor die Tools jedoch effizient genutzt werden können, muss den Mitarbeitern die Chance gegeben werden, sich mit dieser Thematik auseinanderzusetzen, darüber zu lernen und diese zu verstehen. Nicht alle Mitarbeiter sehen sofort die Vorteile, einige schrecken vor Neuem zurück oder brauchen etwas mehr Zeit beim Lernen. Doch wie schafft man es, ein heterogenes Team mitzunehmen -ohne dass jemand zurückbleibt? Erst wenn alle an einem Strang ziehen, kann eine erfolgreiche Integration stattfinden. Mitarbeiter, die fit im Umgang mit digitalen Tools sind, schrecken nicht davor zurück diese auch anzuwenden. Erst dann kann das Team sowie das ganze Unternehmen aus dem Vollen schöpfen und von den zahlreichen Vorteilen profitieren.

 

Formen der Weiterbildung

 

Weiterbildung kann in deinem Unternehmen auf unterschiedliche Weise erfolgen -an zahlreichen Angeboten mangelt es jedenfalls nicht. Für jeden Lerntypen und jedes Bedürfnis ist etwas bei, sodass du zwischen Präsenzveranstaltungen, Büchern, Audiomaterial (wie z.B. Podcasts) und YouTube-Lernvideos wählen kannst. Ob sich bei schnelllebigen Themen, wie Microsoft 365 -die einer regelmäßigen Aktualisierung bedürfen, tatsächlich Bücher lohnen, sei jedoch mal in den Raum gestellt. Zudem kann es sich als Hürde erweisen, nur anhand von Bildern und Texten die Tools und Anwendungen zu verstehen.

 

Das Online-Angebot

 

Lernen ausschließlich über das Online-Angebot, seien es Lernvideos oder Online-Veranstaltungen, kann sich für viele Themen und Fachgebiete sehr schwierig herausstellen bzw. teilweise an Grenzen stoßen. Andererseits gibt es aber auch Themen, bei denen du das Online-Angebot bevorzugen solltest. Die oben erwähnten schnelllebigen Themen, die einer ständigen Aktualisierung bedürfen, sind das Paradebeispiel schlechthin.

 

Ein großer Vorteil ist, dass du stets das Wissen auf dem neusten Stand zur Verfügung gestellt bekommst. Das Lernen von veralteten Informationen, wie es z.B. bei einem Buch der Fall sein könnte, können auf diese Weise vermieden werden. Ein weiterer riesiger Vorteil ist die Möglichkeit zur freien Zeiteinteilung, die zudem unabhängig vom Ort ist.

 

Wer sollte weitergebildet werden?

 

In den meisten Unternehmen ist die gesamte Mitarbeiter-Gruppe im Hinblick auf viele Aspekte sehr divers: es gibt -teilweise große- Altersunterschiede, Unterschiede in der Dauer und Art der Anstellung, in der Position und Funktion, in der Lerngeschwindigkeit etc., daher stellt es sich häufig als große Herausforderung heraus, alle Mitarbeiter mitzunehmen und auf den gleichen Stand zu bringen.

 

Andreas und Kai erzählen dir im elften 365talk, wie du diese Hürde erfolgreich meisterst und deine Mitarbeiter dazu motivierst, sich mit den Tools auseinanderzusetzen und davon zu profitieren! Außerdem verraten dir unsere beiden zertifizierten Microsoft 365 Experten ihre TOP QUELLEN für Weiterbildung! Schau rein!

 

Stets am Ball bleiben

 

Es gibt zahlreiche Zitate über lebenslanges Lernen und kluge Menschen haben es sowieso schon längst verstanden: Lernen -das ist ein niemals endender Prozess, ob man nun will oder nicht. Auch im Falle der digitalen Weiterbildung ist ein stetiger Lernprozess entscheidend. Wer aufhört, der verliert. Aus diesem Grund sollte Zeit für Weiterbildungen in regelmäßigen Abständen fest eingeplant, Lernziele definiert und Wissen kontinuierlich aktualisiert werden.

 

365learn

 

Mit 365learn stellen wir eine Lernplattform zu Microsoft 365 bereit. Mit einem Abo bekommst du nicht nur grenzenlosen Zugang zu allen Inhalten, sondern auch stets alle Informationen zu Updates und Aktualisierungen. Das beste daran: es ist egal, ob du Einzelkämpfer oder Rudeltier bist, denn der Kurs eignet sich für dich alleine oder auch für dein gesamtes Team. Lernen kannst du wann und wo du willst -ganz flexibel und unabhängig von Ort und Zeit. Das ganze aufbereitete Wissen erhältst du auf einem Präsentierteller -du musst nur noch zugreifen und davon profitieren. Einfacher war Weiterbildung nun wirklich noch nie. 

 

Schaue JETZT vorbei und sichere dir bis zum 30. November 2021 deinen Rabattcode! 



Vorheriger Artikel 7 Schritte für die erfolgreiche Microsoft 365-Nutzung in deinem Unternehmen
Nächster Artikel IT-Richtlinien für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
 
   

Ihr Name
Ihre E-Mail-Adresse
Betreff
Ihre Nachricht ...
x
Bei welcher Lösung oder Dienstleistung können wir Ihnen helfen?
Remote-Support
Vereinbaren Sie bitte vorgängig einen Service-Termin mit uns.

Business-Line:
+41 31 770 00 10


Remote Support mit TeamViewer Remotezugriff
mit TeamViewer


Weitere Informationen zum Support
Kunden-Login Services